Zwei Wiener wienern in Flensburg

Am Sonnabend, 25. Mai, fand erneut ein Fiat Barchetta Aufbereitungs-Workshop in den Räumen des Kfz-Service Dau, Heideland Ost 23 in 24976 Handewitt statt. 11 Besitzer dieses schönen italienischen Sportwagens reisten aus dem gesamten Bundesgebiet an, u. A aus Donaueschingen, Essen, Osnabrück, Hamburg und Lübeck. Und zwei Österreicher waren extra aus Wien angereist.

Unter der fachkundigen Anleitung des Ausrichters Jockel Behrens wurde ihnen die Grundlagen einer professionellen Fahrzeugaufbereitung, insbesondere der Lackaufbereitung und -versiegelung sowie der Innenreinigung nahe gebracht. Die einzelnen Vorführungen und Demonstrationen fanden nicht nur bei den Workshop-Teilnehmern sondern auch bei zwei Barchetta- Fahrern aus dem Flensburger Umland, einigen MX5 Fahrern und vielen Zuschauern großes Interesse mit einem WOW-Effekt.
Erstaunt war so mancher Barchetta-Liebhaber, dass Knete nicht nur etwas für Kinder ist, sondern dass man damit »kinderleicht« seinen Lack von Fremdkörpern wie Insektenreste oder Teerflecken befreien kann. Viel Zuspruch fand ebenfalls die Innenreinigung des PKWs mit dem Pressluft-Tornador. Selbst die Hausfrauen waren sich einig, so ein »Wirbelwind« darf in keinem Haushalt fehlen. Naja, zur Not kann man damit ja auch mal das Auto sauber machen…!
Zudem gab es für die Teilnehmer und Zuschauer jede Menge Tipps vom Profi. Der eingeladene Beulendoktor hatte ebenfalls beide Hände voll zu tun, um so manches kleine »Wehwehchen« an diesen schönen Roadstern zu beheben. Die Pflegeprodukte wurden vom Markführer in der professionellen Fahrzeugaufbereitung Koch-Chemie, Unna kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Werkstatt-Crew um Thorkild Dau war bei der Behebung von kleinen technischen »Unzulänglichkeiten« wieder voll in ihrem Element. So wurde u. a. am Rande eine Barchetta aus Essen frisch »getüvt« und diverse Kleinigkeiten wurden instand gesetzt.
Kfz-Meister Dau konnte einfach nicht »stillsitzen«, aber so kennt und schätzt man ihn! Die Workshop-Teilnehmer waren begeistert von dem selbstlosen und engagierten Einsatz der Werkstatt-Crew.
Der Workshop fand mit einem Abschiedsessen in einem italienischen Restaurant in Sonwik seinen krönenden Abschluss. Alle waren sich einig, selbst die beiden Wiener mit einer Fahrtstrecke von gut 2.500 km … Flensburg ist eine Reise wert! »Wir kommen wieder! Allerdings müsst ihr in Flensburg am Wetter arbeiten… «

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Zwei Wiener wienern in Flensburg

  1. Pingback: Guten Rutsch / Godt Nytår | Kfz-Service Dau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s